Schöne Dinge aus Papier

Schöne Dinge aus Papier

Sonntag, 13. Oktober 2013

Der Doppelgeburtstag

der beiden Kleinen liegt ja nun schon hinter uns und gefeiert haben wir mit großem Besuch und vielen Geschenken - Großeltern und Patentanten sind (dank Ferienbeginn leider sehr langwierig) aus allen Himmelsrichtungen angereist. Aber es stehen ja noch die Partys mit den Kindern aus! Da in den Herbstferien fast alle Freunde verreist sind, haben wir beschlossen, die Partys zu verschieben bis alle wieder im Land sind (d.h. zwei Wochen später) - so entzerrt sich in diesem Jahr der Vorbereitungsaufwand. 

Aufgrund der doch sehr unterschiedlichen Freundeskreise feiern wir getrennt, aber beim Thema waren sich Moritz und Lilith zum Glück einig: Es sollten Gruselpartys werden! Eine Herausforderung wird sein, den Gruselfaktor für Mädels (4 - 5 Jahre) nicht zu groß werden zu lassen - den Jungs (7 - 8 Jahre) kann man da sicher schon ein wenig mehr zumuten! Hach, und dank bevorstehendem Halloween kann man dekotechnisch im Netz und überall gerade aus dem Vollen schöpfen... Ich muss mich schwer beherrschen! Und gestehe: Einen Hexenhut und einen Besen für Lilith habe ich schon bestellt - schließlich muss man ja die Gäste standesgemäß begrüßen... diverse Spinnennetze, Plastikspinnen, Grablichter und Dekoketten liegen auch schon bereit...

Doch zunächst die Einladungen - einmal in harmlos mit "liebem" Geist, einmal etwas schauriger...
 

Kommentare:

  1. schaurig gruselig schöne Karten.... den Hintergrund
    find ich besonders gelungen....

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolle Karten, ich bin total begeistert.
    Ich hoffe du zeigst uns auch noch etwas von
    der Deko für die Party.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen