Schöne Dinge aus Papier

Schöne Dinge aus Papier

Sonntag, 8. Juli 2012

Hier schläft keine sanfte Fee

Wabenmuster sind ja total in zur Zeit. Für mich war es eine kleine Herausforderung, so eckig, kantig, wie kombiniert man das? Die Formen wirken ja schon für sich so stark!
So ist nach langem Hin und Her ein Doppel-Layout entstanden. Die romantischen Blumenmuster auf den Waben fand ich ganz passend für die Fotos. Manche habe ich halbiert als Randelemente, manche sind aus anderem Papier geschnitten, eben so, wie's mir farblich gefiel, so langsam näherte ich mich dem Thema...

 
Vielleicht mache ich noch ein paar Karten aus den Resten, ein paar Waben sind noch übrig und die Muster und Farben find ich eigentlich sehr schön... Bin gespannt, was den anderen aus dem Team dazu einfällt! 

Kommentare:

  1. Ich habe bis jetzt nur einmal was mit Haxagonen versucht - und fand es auch mehr als schwierig umzustezen. Aber Deine Layouts sind absolut phantastisch! Ich mag gerade den Gegensatz zwischen der strengen Form und den romatischen Mustzern. Passt auch wunderbar zu dem Gegensatz der Layout-Themen an sich!
    Aber hier ist ja alles immer so schön. :-) Ach, und wo ich gerade hier bin: Ich finde immer die gefaltete Blume in Deinem Header so hübsch! Hast Du da vielleicht mal irgendwo eine Anleitung gepostet? Mit dem Suchbegriff "Blume falten" bin ich auf Deinem Blog leider nicht fündig geworden. *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Inzwischen habe ich mindestens drei Tippfehler in meinem ersten Kommentar, und aber auch die Anleitung für die Blume gefunden. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katja,

    du hast die Hexagone toll in Szene gesetzt in perfekter Harmonie zu den Bildchen von deiner "Fee". Mir gefällt vor allem die Kombi zwischen den Naturtönen und den Rosétönen.

    Sonnige Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe am Anfang auch gedacht, dass ich mit den Sechsecken überhaupt nichts anfangen kann.
    Deine Umsetzung finde ich wunderschön. Wie Sandra schon gesagt hat: die Kombination aus den Sechsecken mit dem romantischen Papier hat was. Und die angenähte Bordüre finde ich total klasse!

    AntwortenLöschen