Schöne Dinge aus Papier

Schöne Dinge aus Papier

Sonntag, 9. Dezember 2012

Last Minute December Daily oder

lieber eine schnelle Geschenkidee?
Ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden - musste ich zum Glück auch gar nicht, denn mit dem günstigen Filz hatte ich mich ja reichlich eingedeckt und das Dezember-Kit der papierwerkstatt war wieder so üppig, dass es neben den Karten (kommen noch) auf jeden Fall auch noch für ein Mini reichte! (Der süße Filzstern und das mit weihnachtlichem Text bedruckte Satinband sind im Kit übrigens mit drin).
Eigentlich wollte ich dieses Jahr ja kein December Daily machen, nachdem ich 2011 so kläglich gescheitert war. Letztlich war es einfach zu viel Arbeit, jeden Tag eine recht große Seite mit Text und Fotos/Collagen zu füllen, so dass das Ganze dabei noch schön und stimmig ausschaut. Dazu hätte ich die Fotos täglich sofort ausdrucken und arrangieren müssen - die Zeit fehlte und die Druckqualität unseres Druckers fand ich nicht überzeugend.

Aber gereizt hat es mich immer noch! Mit einem ganz schlichten Aufbau, bei dem man ohne großes Nachdenken jeden Tag nur eine klitzekleine Seite füllen und das Foto nicht sofort eingebaut werden muss, sollte es doch klappen! So einem kleinen leckeren Filzteilchen kann man doch nicht widerstehen. Fotos werde ich zwar (nach Möglichkeit) täglich machen, aber erst am Ende komplett entwickeln lassen und nachträglich einfügen (als ganzseitige Fotos oder auf der unbehandelten Rückseite eines Patterned Papers). Einen kleinen Text werde ich wohl für jeden Tag hinbekommen. Und wenn mal ein Tag fehlt - auch nicht schlimm, dann ist es eben unser kleines Weihnachtsbüchlein 2012.
Meine IB Laursen Zahlenschablone kam hier beim Embossen wieder zum Einsatz.


 Hier ist die zweite Hälfte vom Filzstern gelandet.




Der Aufbau ist denkbar einfach: Pro Tag eine Seite aus einfarbigem Cardstock. Auf der Vorderseite klebe ich das passende Tag aus dem Nummern-Bogen von Authentique auf (die großen Ziffern-Tags hänge ich einfach so ein, ohne Aufkleben, das bringt ein wenig Abwechslung). Die Tags könnt Ihr bei Mimis Adventskalender gut sehen. Auf der anderen Seite wird der Text aufgedruckt. Dann eine "schöne" Seite aus Patterned Paper, die ebenfalls auf der Rückseite noch mit Text oder Foto versehen werden kann. Das Format ist recht klein mit 9,5 x 9,5 cm, aber so muss man auch nicht ganz so viel Fläche füllen...

Jeden Tag ein Cardstock-Stück von 10x10 cm in den Drucker schieben, das geht schnell, und eine Seite fertig zu gestalten, schaffe ich auch noch. So füllt sich das Album nach und nach...

Ein wenig abgewandelt, ist das Mini auch eine hübsche Geschenkidee.

Das kleine Mini hat viele schlichte Seiten aus elfenbeinfarbenem und hellem Kraft Cardstock bekommen. Je eine Wellpappeseite am Anfang und am Ende fand ich für den Materialmix noch ganz schön dazu. Ein winterliches Gedicht, auf den Beschenkten abgestimmt, werde ich als Startseite einhängen. Der Beschenkte kann sich dann entscheiden, ob er das Mini als reines Notizbüchlein oder als kleines Fotoalbum nutzen möchte. Weitere Seiten kann man ja dank der leicht zu öffnenden Bindung leicht einfügen.

Hiervon mach ich bestimmt noch mehr!

Kommentare:

  1. Liebe Katja, diese Mini's sind wunder wunderschön.
    Wie bekommt man denn das Format der Papiere so sauber und akurat geschnitten????????
    Würde mich über eine hilfreichen Tip sehr sehr freuen, ich kenne mich noch nicht so gut aus, aber ich merke jeden Tag mehr, dass ich das auch ALLES ausprobieren muss:)
    Meine Mail.
    Fleckenstein.Monika@kabelmail.de

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist das schick! So "wild" kombiniert, aber trotzdem so harmonisch und stimmig. Und so viele niedliche Details!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    tolle Idee + wunderschööööön.

    LG Ute G. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist wirklich mit eins der schönsten December Dailys dei ich gesehen habe! Die Idee mit dem Filz ist eifnach klasse und es gibt so veil tolle Details zu entdecken
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja,

    das Mini ist wunderschön. Habe es gleich nachgebastelt :-)
    Allerdings habe ich Schwierigkeiten mit den Ringen. Die sind nach 3-4 mal öffnen "ausgeleier" und öffnen sich dann ungewollt. Hast du das Problem auch?
    Besuche deine Seite mind. 1x in der Woche und finde deine Sachen immer superschön.
    Schönen Andventssonntag
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia, hmm... das Problem hatte ich bisher noch nicht, meine Buchringe sind sogar eher schwer gängig. Leider steht kein Hersteller drauf. Vielleicht kannst Du sie vorsichtig mit einer Zange ein wenig quetschen?

      Löschen
    2. Hallo Katja,
      gute Idee. Werde ich gleich mal probieren.

      Löschen