Schöne Dinge aus Papier

Schöne Dinge aus Papier

Samstag, 7. Mai 2011

Simple Bindung

Es kam die Frage auf, wie das letzte Büchlein "innehalten" gebunden ist. Ich zeig es mal - aber es ist wirklich ganz simpel - ich hoffe, es ist jetzt niemand enttäuscht! 

Die Idee kam mir jedenfalls nach einem Missgeschick: Die Löcher für die geplanten Buchringe hatte ich viel zu weit innen gesetzt, ich hätte daher riesige Ringe nehmen müssen, das gefiel mir nicht und passte nicht zu dem Buch. Wie das Ganze noch retten?

Hier das Ganze Schritt für Schritt (hab's nochmal mit Schmierpapier nachgestellt. Das braune Papier soll der Buchumschlag sein - stört Euch bitte nicht an dem waagerechten Knick):
1.  Damit es beim Aufklappen gut rutscht, möglichst eine glatte, runde (nicht wie hier zu sehen eine platte) Kordel nehmen und vom hinteren Buchdeckel her durch den Deckel und alle Innenseiten fädeln.

2. Durch den vorderen Buchdeckel geht's wieder raus.
3. Jetzt beide Kordelenden durch das rechte, mittig gesetzte Loch führen. Das Loch sollte durch eine Öse verstärkt sein, da es ja beim Aufklappen/Zuziehen stärker beansprucht wird. Außerdem rutscht die Kordel in der Öse besser.
4. Perlen an die Enden knoten. Die Perlen nicht zu dicht am Austrittsloch der beiden Kordelenden setzen, sonst ist nicht genug Spiel zum Aufklappen!
5. So sieht's innen aufgeklappt aus!
6. So sieht's von hinten aus.
 
Fertig! Vielleicht nicht ganz so elegant wie mit Buchringen, aber es funktioniert. Beim Aufklappen des Buches rutschen die Kordelenden automatisch näher an das Austrittsloch und geben so innen das nötige Spiel zum bequemen Blättern. Die Seiten können ganz flach auseinandergeklappt werden - ein Vorteil, wenn man darauf schreiben möchte.

Kommentare:

  1. Klasse Idee und mal was Neues....muss ich mir merken und ausprobieren...danke dir!
    lg
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Danke Katja. Sehr sehr schön und genau so mach ich mein Reisejournal für den Pfingsurlaub. Deine "Missgeschick-Rettung" gefällt mir sehr sehr gut. Brauch nur noch schöne Perlen, die zu Italien passen.

    ganz liebe Grüße und ein wunderschönes sonniges Wochenende
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese coole Idee!
    LG Brooke

    AntwortenLöschen